Speicheröfen

 

Mit Speicheröfen Kosten sparen

Seit Urzeiten nutzt und genießt der Mensch Strahlungswärme. Diese durchdringt die Luft verlustfrei, ohne sie zu erwärmen. Erst beim Auftreffen auf feste Körper, wie Wände, Gegenstände und auch den Menschen, erzeugt Sie Wärme. Diesen Effekt kennt jeder von sonnigen Wintertagen: Auch wenn die Luft sehr kalt ist, spürt man die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Es wird ein Temperaturempfinden bewirkt, das über der tatsächlichen Lufttemperatur liegt. Dies erklärt den hohen Nutzen und die Nachhaltigkeit der Strahlungswärme.

Weiter zu den Speicheröfen:  TONWERK LAUSEN

 

tonwerk_speicherofen

 

Der Speicherofen ist eine aus Keramik oder Naturstein gefertigte Feuerstätte. Die beim Holzabbrand frei werdende Energie oder Wärme wird vom keramischen Speicherkern aufgenommen. Nach dem Holzabbrand gibt dieser in seiner Funktion als Wärmetauscher die gespeicherte Energie während langer Zeit über die Oberfläche in Form von Strahlungswärme wohl dosiert an die Umgebung ab. Dadurch sind diese Feuerstätten äußerst sparsam im Holzverbrauch und sorgen für gleichmäßige Wärmeabgabe.

Für mehr Informationen, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.